So funktioniert der Sofortkauf

Der folgende Text gilt nur für Festpreisanzeigen. Willst du wissen, wie das Bieten in Auktionen funktioniert? Sieh hier nach.

Um an der Sofort-Kaufen-Aktion von Bonop teilzunehmen, musst du zunächst ein Konto erstellen. Um eine sichere Umgebung für unsere Käufer und Verkäufer zu gewährleisten, bitten wir dich, deine Handynummer mit einem kostenlosen, einmaligen SMS-Code zu verifizieren.

Dann kannst du einfach einen Artikel kaufen, indem du auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klickst. Wenn du über Bonop kaufst, erhältst du garantiert den Artikel oder dein Geld zurück.

Eine Anzeige mit einem festen Preis: Kann ich trotzdem ein Gebot abgeben?

Das hängt vom Verkäufer ab: Wenn der Verkäufer angegeben hat, dass Gebote möglich sind, kannst du ein Gebot auf die Anzeige abgeben, und es liegt am Verkäufer, ob er es akzeptiert oder nicht. Er kann dir auch ein Gegenangebot machen.

Ich habe ein Gebot abgegeben, aber der Verkäufer hat nicht geantwortet.

Wenn du ein zu niedriges Gebot abgibst, kann es sein, dass der Verkäufer das als Beleidigung auffasst und nicht mehr auf dich reagieren will.

Ich habe ein Gebot abgegeben, erhalte aber sofort eine Nachricht, dass das Gebot abgelehnt wurde.

Ein Verkäufer kann einen Mindestpreis festlegen. Wenn dein Gebot unter dem Mindestpreis liegt, wird dein Gebot sofort abgelehnt.

Wie hoch sind die Kosten für "Sofort-Kaufen"?

Die Gesamtkosten für die Nutzung unseres Sofort-Kaufen-Dienstes bestehen neben dem Preis des Artikels aus der Bonop-Gebühr, der Bonoppay-Versicherung und der Transaktionsgebühr, die sich auf insgesamt 7.5% des Kaufpreises belaufen (mit einem Mindestbetrag von $ 1,50), sowie den Versandkosten, die bei der endgültigen Bezahlung hinzukommen.

Weitere Kosten oder Gebühren, wie z.B. Zoll- oder Einfuhrzölle, Abfertigungs- und Bearbeitungsgebühren, können beim Versand deines Loses ebenfalls anfallen und werden dir ggf. zu einem späteren Zeitpunkt in Rechnung gestellt.

Fallen noch andere Kosten an?

Alle anderen Kosten oder Gebühren wie Zölle, Ein- oder Ausfuhrsteuern, Zollabfertigung, Fahrzeugregistrierung und Handling sind nicht inbegriffen und können während des Versands deines Loses anfallen und werden dir ggf. zu einem späteren Zeitpunkt in Rechnung gestellt.

Sind alle Gebote verbindlich?

Sobald ein Gebot abgegeben wurde, ist es verbindlich. Du bist verpflichtet, jedes Los, das du gewinnst, für den Betrag zu kaufen, den du geboten hast. Wenn du ein Gebot abgibst, erklärst du dich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Wann gehört ein Artikel mir?

Ein Artikel gehört dir, sobald du den vereinbarten Preis zuzüglich der Bonop-Gebühren bezahlt hast. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass ein Verkäufer den Artikel nicht mehr zur Verfügung hat. In diesem Fall erhältst du dein Geld sofort zurück.

Anmelden & dein Konto erstellen

Wenn du ein kostenloses Bonop-Konto erstellst, kannst du auf Artikel bieten, auf Artikel antworten oder selbst Artikel verkaufen.

Anmelden   Eintragen